Präventation

Wir sind ständig in Bewegung, damit wir die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter unterstützen können.

Planung 2017, neues 12-Kanal-EKG-Screening, digitales Hautscreening, Sonderaktion Rücken

Die Planung für Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung für die Umsetzung im Jahr 2017 ist bereits in vollem Gange. Hier finden Sie unsere überarbeitete Produktübersicht unserer medizinischen Screenings: Produktübersicht 2017

In Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum HH-Eppendorf (UKE) haben wir ein 12-Kanal-EKG-Screening entwickelt. Nicht erkanntes Vorhofflimmern und Herzrhythmusstörungen können zu Schlaganfall und Herzinfarkt führen. Auch die „Deutsche Herzstiftung“ nahm im Juli Bezug auf die Volkskrankheit Vorhofflimmern mit bereits 1,8 Millionen Betroffenen. Die ersten durch uns umgesetzten Messungen im betrieblichen Umfeld verliefen sehr positiv. Die Ruhe-EKG-Untersuchung dauert 15 Minuten und wird in Kombination mit Blutdruckmessung und Blutentnahme zur Ermittlung der Blutfett- und Blutzuckerwerte durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten einen schriftlichen Befund. Weitere Details zu dieser Untersuchungsmethode lassen wir Ihnen gerne per E-Mail zukommen.

Im Sinne des „interessierten und aufgeklärten Patienten“ steigt das Interesse daran, nachvollziehen zu können, aus welchen Gründen ein Dermatologe einen Hautfleck als verdächtig einstuft. Mit unserem digitalen Hautscreening erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam mit unserem Hautarzt am Bildschirm über die individuellen Veränderungen der Hautmale zu sprechen und damit für die Zukunft sensibilisiert zu sein.

Als Sonderaktion für das erste Quartal 2017 bieten wir Ihnen an, das Rückenscreening zu einem vergünstigen Preis umzusetzen. Inzwischen haben wir mit unserer eigens entwickelten Methode mehr als 18.300 Untersuchungen durchgeführt.

Veröffentlicht: 29.11.2016

 
Zurück zur Übersicht

Anschrift

Heigel GmbH
betriebliche Gesundheitsförderung
Mühlenweg 24
21271 Hanstedt

Tel: 04184 88 88-20
E-Mail: kontakt@heigel.com