Rückenscreening

Unsere Rückenscreenings eröffnen vielfältige Handlungsmöglichkeiten

Heigel führt seit Anfang des Jahres 2013 Rückenscreenings durch – mit großem Erfolg. Bei mehr als 4.500 im Jahr 2016 durchgeführten Untersuchungen konnten wir unterschiedlichste Handlungsempfehlungen für die Teilnehmer aussprechen. Angefangen von der Überprüfung der Schuheinlagen bis hin zur Anregung, gezielt Muskeln des Rückens zu trainieren, bis hin zur Überprüfung der Körperhaltung am Arbeitsplatz ist das Spektrum der Handlungsmöglichkeiten bei keinem Screening so breit, wie beim Rückenscreening. Da auch Bezug auf die psychosomatische Belastung der Teilnehmer genommen wird, sind die Beratungsgespräche bei dem Rückenscreening entsprechend vielschichtig.
 

Altersstruktur und Geschlecht


Muster GmbH, Musterstadt, 06.06.2017 bis 07.06.2017 - Anzahl der Teilnehmer: 33

Häufigkeit der Befunde - Teil 1


Muster GmbH, Musterstadt, 06.06.2017 bis 07.06.2017 Anzahl der Teilnehmer: 33

Häufigkeit der Befunde - Teil 2


Muster GmbH, Musterstadt, 06.06.2017 bis 07.06.2017 Anzahl der Teilnehmer: 33

Video

Rückenscreening (4:25 min) no-img
Rückenscreening