Präventation

SONDERAKTION

SONDERAKTION für Haut- und Rückenscreenings in Ihrem Betrieb

In den Monaten Juli und August bieten wir für diese Präventionsmaßnahmen Sonderkonditionen an.
Für Terminanfragen sprechen Sie uns gern an.

Kontakt:

Sven Hesebeck
sven.hesebeck@heigel.com
04184 8888 240
0172 82 74 123
Jonas Jaeschke
jonas.jaeschke@heigel.com
04184 8888 252
 
 

Hautscreening

Für ein Hautscreening in Ihrem Betrieb bieten wir Ihnen insgesamt vier Angebotspakete an. Dabei können Sie zwischen zwei verschiedenen Untersuchungsmethoden wählen – Untersuchung mit einem klassischen Auflichtmikroskop oder mit einem digitalen Auflichtmikroskop. Für Betriebe ab 150 Mitarbeitern bieten wir unsere Screenings tageweise an. Hier kommt der Facharzt ohne Assistenz. Ab drei Untersuchungs-Tagen besteht die Möglichkeit eines Team-Screenings, bei dem unsere Mediziner zusammen mit einer Assistenz arbeiten. Für jedes Angebot erheben wir einen bundesweit einheitlichen Festpreis, garantiert ohne Zusatzkosten.
 
 

Hautscreening-Leistungen im Überblick

Hautscreening mit Auflichtmikroskop

Hautscreening mit digitalem Auflichtmikroskop

 
Mitarbeiter von Heigel
Arzt/Ärztin
Assistenz
Untersuchungen pro Tag
Untersuchungsintervall
Medizinische Ausstattung
Auflichtmikroskop
Digitales Auflichtmikroskop
Notebook
In der Untersuchung erhobene Daten und Parameter
Hautstatus
Bakterielle, Virus- und Pilzerkrankungen
Bösartige Hautveränderungen, Vorstufen von Hautkrebs
Gutartige nichtentzündliche Hautveränderungen
Entzündliche Hautveränderungen
Gefäßveränderungen der Haut
Auswertung
Datenvergleich
Mindesteinsatz/Woche
Hautscreening
1
 
 
48
10 Minuten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kurzstatistik
 
1 Tag
Hautscreening (Team)
2
 
 
48
10 Minuten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausführliche Statistik
 
3 Tage
 

Auflichtmikroskopie

Unser Dermatologe untersucht den Teilnehmer von Kopf bis Fuß mit Hilfe eines Auflichtmikroskops. Das Gerät ermöglicht ein genaues, vergrößertes Betrachten der oberen und mittleren Hautschichten.

Hautscreening-Leistungen im Überblick

Hautscreening mit digitalem Auflichtmikroskop

 
Mitarbeiter von Heigel
Arzt/Ärztin
Assistenz
Untersuchungen pro Tag
Untersuchungsintervall
Medizinische Ausstattung
Auflichtmikroskop
Digitales Auflichtmikroskop
Notebook
In der Untersuchung erhobene Daten und Parameter
Hautstatus
Bakterielle, Virus- und Pilzerkrankungen
Bösartige Hautveränderungen, Vorstufen von Hautkrebs
Gutartige nichtentzündliche Hautveränderungen
Entzündliche Hautveränderungen
Gefäßveränderungen der Haut
Auswertung
Datenvergleich
Mindesteinsatz/Woche
Hautscreening Digital
1
 
 
32
15 Minuten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kurzstatistik
 
1 Tag
Hautscreening Digital (Team)
2
 
 
32
15 Minuten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausführliche Statistik
 
3 Tage
 

Auflichtmikroskopie

Unser Dermatologe untersucht den Teilnehmer von Kopf bis Fuß mit Hilfe eines Auflichtmikroskops. Das Gerät ermöglicht ein genaues, vergrößertes Betrachten der oberen und mittleren Hautschichten.

Digitale Auflichtmikroskopie

Durch die digitale Auflichtmikroskopie kann die Hautmorphologie ganz neu betrachtet werden, denn mit Hilfe von polarisiertem Licht können auch tieferliegende Strukturen durch die oberflächlichen Hautschichten hindurch erkannt werden. Bei diesem Verfahren wird mit einem digitalen Auflichtmikroskop zunächst ein Übersichtsbild der Haut angefertigt und auffällige Male anschließend mit 15 bis 50facher Vergrößerung auf dem angeschlossenen Computerbildschirm betrachtet. Die Software vergleicht die aufgenommenen Pigmentmale mit gespeicherten Malen in einer Datenbank und gibt damit weitere Hinweise auf die Beschaffenheit des Mals.



 
 
 

Rückenscreening

Für ein Rückenscreening in Ihrem Betrieb bieten wir zwei Angebotspakete an. Sie unterscheiden sich sowohl in den Untersuchungsinhalten als auch im Teilnehmervolumen. In größeren Unternehmen würden wir ein Team-Screening empfehlen, bei dem unsere Mediziner mit einer Assistenz zusammenarbeiten. In kleineren Betrieben würde der Orthopäde allein die Einsätze durchführen. Für jedes Angebot erheben wir einen bundesweit einheitlichen Festpreis, garantiert ohne Zusatzkosten.
 
 

Rückenscreening-Leistungen im Überblick

Rückenscreening

Rückenscreening (Team)

 
Mitarbeiter von Heigel
Arzt/Ärztin
Assistenz
Untersuchungen pro Tag
Untersuchungsintervall
Medizinische Ausstattung
Digitale Haltungsanalyse
Beckenwaage
Notebook und Drucker
In der Untersuchung erhobene Daten und Parameter
Störung des frontalen Wirbelsäulenprofils
Skoliose
Schulterschiefstand
Beckenschiefstand
Beinlängendifferenz
Störung des sagittalen Wirbelsäulenprofils
Lumbale Hyperlordose
Thorakale Hyperkyphose
Oberkörperüberhang
Psychosomatische Belastung
Body-Mass-Index
Teilnehmerbefund (schriftlich)
Auswertung
Datenvergleich
Mindesteinsatz/Woche
 
1
 
 
24
20 Minuten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausführliche Statistik
 
3 Tage
 
2
 
 
32
15 Minuten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausführliche Statistik
 
3 Tage



 

Sie planen einen Gesundheitstag mit einem Rückenscreening? Bitte sprechen Sie uns an!