no-img

Betriebliches Hautkrebs-Screening in einer Kohorte von 90.000 Beschäftigten

Epidemiologische Daten sind eine wesentliche Voraussetzung für die Planung der medizinischen Versorgung. Zum Hautkrebs wurden in Deutschland bisher wenige bevölkerungsbezogene Daten publiziert. Ziel der Studie war die Erfassung von Hautkrebs-Verdachtsfällen und weiteren dermatologischen Befunden in einer umfangreichen Beschäftigten-Population.

Veröffentlicht: 15.01.2010
 
Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Im Rahmen der Aktion „Sachsen impft“ sind wir derzeit für das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz im Einsatz.

[...]


Die Corporate Health Convention war erneut Treffpunkt für alle BGM-Interessierten und stand in diesem Jahr unter dem Zeichen „Empowerment und Recovery“ [...]