no-img

Epidemiologie und Versorgungsmerkmale des Pruritus bei Erwerbstätigen

Ziel ist die Erfassung von Prävalenz, Schweregrad und Versorgungsmerkmalen des Pruritus in einer Erwerbstätigenpopulation.
Für die Auswertung standen die Daten von 11.732 Personen zur Verfügung. Die Pruritus-Prävalenz für den sechswöchigen Zeitraum, der jeweils der Datenerhebung voranging, betrug insgesamt 16,8% und war für Frauen geringfügig höher als für Männer. 4,2% aller Untersuchten litten unter häufigem oder ständigem Juckreiz.

Veröffentlicht: 29.03.2010

 
Zurück zur Übersicht